Ketchup ohne Zucker
KategorieSchwierigkeitAnfänger

Ketchup ist bei uns am Tisch immer heiß begehrt! Ein handelsüblicher Ketchup enthält pro Portion von 30g ca. 2 TL Zucker. Viel zu viel, wenn man an die Empfehlung von max. 6 TL Zucker pro Tag denkt. Unser Rezept kommt komplett ohne raffinierten Zucker aus. Im Kühlschrank hält die Sauce ohne Konservierungsstoffe maximal 3 Woche. Daher portioniere ich den Ketchup in Eiswürfelbehälter und friere in ein.

Portionen
Zubereitungszeit10 MinutenKochzeit30 MinutenGesamtzeit40 Minuten
ZUCKERFREIER KETCHUP
 10 Stk. Roma Tomaten, halbiert (ca. 500g)
 1 EL Olivenöl
 100 g Zwiebeln, gehackt
 1 Knoblauchzehe, gepresst
 ¼ TL Zimtpulver
 2 EL Tomatenpaste
 40 g Datteln, eingeweicht
 3 EL Apfelessig
 1 Prise Pfeffer
 1 Prise Salt
Optional
 Chilliflocken
 Ingwer, fein gehackt
1

Damit die Tomaten einen karamellisierten Geschmack bekommen, backen wir sie bei 200 Grad für 20 Minuten auf mittlerer Schiene. Dazu legt ihr die halbierten Tomaten mit der Schnittfläche nach oben, bepinselt sie mit Olivenöl und salzt sie.

Tomaten halbiert

2

Erhitze eine Pfanne und brate die feingehackten Zwiebeln mit der gepressten Knoblauchzehe für einige Minuten an. Anschließend kannst du alle Gewürze hinzufügen und nochmal gut umrühren.

Zwiebeln geschält

3

Weiche die Datteln für 10 Minuten in heißem Wasser ein und gieße anschließend das Wasser wieder ab.

Datteln

4

Füge die karamellisierten Tomaten, den Tomatenmark und den Apfelessig hinzu und koche alles unter niedriger Hitze für 20 Minuten ein.

5

Anschließend kommt die fertig gekochte Sauce in einen Mixer und wird zusammen mit den Datteln zu einer feinen Konsistenz gemixt.

6

Probiere nun den Ketchup! Und würze optional noch mal mit Salz, Datteln, Apfelessig, Chilliflocken oder Ingwer nach.

7

Du kannst den Ketchup in einem luftdichten Container für bis zu 3 Wochen im Kühlschrank lagern. Ich friere einen Teil immer in Eiswürfelbehältern aus Silikon ein und drücke diese sobald sie festgefroren sind aus und lagere sie in einem Gefrierbeutel bis zu 3 Monate!

Zutaten

ZUCKERFREIER KETCHUP
 10 Stk. Roma Tomaten, halbiert (ca. 500g)
 1 EL Olivenöl
 100 g Zwiebeln, gehackt
 1 Knoblauchzehe, gepresst
 ¼ TL Zimtpulver
 2 EL Tomatenpaste
 40 g Datteln, eingeweicht
 3 EL Apfelessig
 1 Prise Pfeffer
 1 Prise Salt
Optional
 Chilliflocken
 Ingwer, fein gehackt

Beschreibung

1

Damit die Tomaten einen karamellisierten Geschmack bekommen, backen wir sie bei 200 Grad für 20 Minuten auf mittlerer Schiene. Dazu legt ihr die halbierten Tomaten mit der Schnittfläche nach oben, bepinselt sie mit Olivenöl und salzt sie.

Tomaten halbiert

2

Erhitze eine Pfanne und brate die feingehackten Zwiebeln mit der gepressten Knoblauchzehe für einige Minuten an. Anschließend kannst du alle Gewürze hinzufügen und nochmal gut umrühren.

Zwiebeln geschält

3

Weiche die Datteln für 10 Minuten in heißem Wasser ein und gieße anschließend das Wasser wieder ab.

Datteln

4

Füge die karamellisierten Tomaten, den Tomatenmark und den Apfelessig hinzu und koche alles unter niedriger Hitze für 20 Minuten ein.

5

Anschließend kommt die fertig gekochte Sauce in einen Mixer und wird zusammen mit den Datteln zu einer feinen Konsistenz gemixt.

6

Probiere nun den Ketchup! Und würze optional noch mal mit Salz, Datteln, Apfelessig, Chilliflocken oder Ingwer nach.

7

Du kannst den Ketchup in einem luftdichten Container für bis zu 3 Wochen im Kühlschrank lagern. Ich friere einen Teil immer in Eiswürfelbehältern aus Silikon ein und drücke diese sobald sie festgefroren sind aus und lagere sie in einem Gefrierbeutel bis zu 3 Monate!

ZUCKERFREIER KETCHUP

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *